Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie die personenbezogenen Daten, die Sie in der mobilen Anwendung "Dream ML" und allen damit verbundenen Produkten und Diensten zur Verfügung stellen, erfasst, geschützt und verwendet werden. Außerdem wird beschrieben, welche Wahlmöglichkeiten Ihnen hinsichtlich der Verwendung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung stehen und wie Sie auf diese Informationen zugreifen und sie aktualisieren können. Diese Richtlinie ist eine rechtsverbindliche Vereinbarung zwischen dem Benutzer und diesem Entwickler der Mobilen Anwendung. Durch den Zugriff auf die Mobilen Anwendungen und Dienste und deren Nutzung bestätigen Sie, dass Sie die Bedingungen dieser Vereinbarung gelesen und verstanden haben und damit einverstanden sind, an sie gebunden zu sein. Diese Richtlinie gilt nicht für die Praktiken von Unternehmen, die nicht in unserem Besitz oder unter unserer Kontrolle sind, oder für Personen, die wir nicht beschäftigen oder verwalten.

Automatisches Sammlen von Informationen

Die Sicherheit der Kundendaten hat für uns oberste Priorität, weshalb wir die No-Logs-Politik anwenden. Wir dürfen nur minimale Benutzerdaten verarbeiten, und zwar nur so viel, wie zur Aufrechterhaltung der mobilen Anwendung und Dienste unbedingt erforderlich ist. Automatisch gesammelte Informationen werden nur dazu verwendet, potenzielle Missbrauchsfälle zu identifizieren und statistische Informationen über die Nutzung der Mobilen Anwendungen und Dienste zu erstellen. Diese statistischen Informationen werden anderweitig nicht in einer Weise aggregiert, die einen bestimmten Benutzer des Systems identifizieren würde.

Erfassung von persönlichen Informationen

Sie können auf die mobile Anwendung und die mobilen Dienste zugreifen und diese nutzen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind, oder Informationen preiszugeben, durch die jemand Sie als eine bestimmte, identifizierbare Person identifizieren könnte. Wenn Sie jedoch einige der Funktionen der Mobilen Anwendung nutzen möchten, werden Sie unter Umständen gebeten, bestimmte persönliche Daten anzugeben (z.B. Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse). Wir erhalten und speichern alle Informationen, die Sie uns beim Ausfüllen von Online-Formularen in der Mobilen Anwendung wissentlich zur Verfügung stellen. Wenn erforderlich, können diese Informationen bestimmte Funktionen des mobilen Geräts wie Kontakte, Kalender, Galerie usw. umfassen.

Einige der Informationen, die wir erfassen, stammen direkt von Ihnen über die Mobilen Anwendungen und Dienste. Wir können jedoch auch persönliche Informationen über Sie aus anderen Quellen, wie öffentlichen Datenbanken und unseren gemeinsamen Marketingpartnern, erfassen. Sie können sich dafür entscheiden, uns Ihre persönlichen Daten nicht zur Verfügung zu stellen, aber dann können Sie möglicherweise einige der Funktionen der Mobilen Anwendung nicht nutzen. Benutzer, die sich nicht sicher sind, welche Informationen obligatorisch sind, können uns gerne kontaktieren.

Nutzung und Verarbeitung der gesammelten Informationen

Um Ihnen die mobile Anwendung und Dienste zur Verfügung zu stellen oder um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, müssen wir bestimmte persönliche Daten erfassen und verwenden. Wenn Sie die von uns angeforderten Informationen nicht zur Verfügung stellen, können wir Ihnen die angeforderten Produkte oder Dienstleistungen möglicherweise nicht zur Verfügung stellen. Alle Informationen, die wir von Ihnen erfassen, können dazu verwendet werden, uns beim Betrieb der mobilen Anwendung und Dienste zu unterstützen.

Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten hängt davon ab, wie Sie mit der mobilen Anwendung und den mobilen Diensten interagieren, wo Sie sich in der Welt befinden und ob eine der folgenden Bedingungen zutrifft: (i) Sie haben Ihre Einwilligung für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben; dies gilt jedoch nicht, wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten dem kalifornischen Consumer Privacy Act oder dem europäischen Datenschutzrecht unterliegt; (ii) die Bereitstellung von Informationen ist für die Erfüllung einer Vereinbarung mit Ihnen und/oder für vorvertragliche Verpflichtungen daraus erforderlich; (iii) die Verarbeitung ist für die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der Sie unterliegen, erforderlich; (iv) die Verarbeitung steht im Zusammenhang mit einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse oder in Ausübung der uns übertragenen öffentlichen Gewalt durchgeführt wird; (v) die Verarbeitung ist für die Zwecke der von uns oder einem Dritten verfolgten legitimen Interessen erforderlich.

Bemerken Sie, dass es uns unter einigen Gesetzgebungen erlaubt sein kann, Informationen zu verarbeiten, bis Sie einer solchen Verarbeitung widersprechen (durch Opt-out), ohne dass wir uns auf eine Einwilligung oder eine andere der folgenden Rechtsgrundlagen stützen müssen. In jedem Fall sind wir gerne bereit, die spezifische Rechtsgrundlage zu klären, die für die Verarbeitung gilt, und insbesondere zu klären, ob die Bereitstellung Persönlicher Informationen eine gesetzliche oder vertragliche Anforderung oder eine Anforderung zum Abschluss eines Vertrages ist.

Offenlegung von Informationen

Abhängig von den angeforderten Diensten oder soweit dies zum Abschluss einer Transaktion oder zur Bereitstellung eines von Ihnen angeforderten Dienstes erforderlich ist, können wir Ihre Daten mit Ihrem Einverständnis an unsere vertrauenswürdigen Dritten, die mit uns zusammenarbeiten, sowie an alle anderen verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften, auf die wir angewiesen sind, um den Betrieb der Ihnen zur Verfügung stehenden mobilen Anwendung und Dienste zu unterstützen, weitergeben. Wir geben keine persönlichen Informationen an nicht verbundene Dritte weiter. Diese Dienstanbieter sind nicht berechtigt, Ihre Informationen zu verwenden oder offenzulegen, es sei denn, dies ist erforderlich, um Dienstleistungen in unserem Namen zu erbringen oder gesetzliche Anforderungen zu erfüllen. Wir dürfen Ihre persönlichen Daten für diese Zwecke nur an Dritte weitergeben, deren Datenschutzrichtlinien mit unseren übereinstimmen oder die sich verpflichten, sich an unsere Richtlinien in Bezug auf persönliche Daten zu halten. Diese Dritten erhalten personenbezogene Daten, die sie nur zur Erfüllung der ihnen zugewiesenen Aufgaben benötigen, und wir ermächtigen sie nicht, personenbezogene Daten für ihre eigenen Marketing- oder anderen Zwecke zu verwenden oder offenzulegen.

Wir werden alle Persönlichen Informationen, die wir sammeln, verwenden oder erhalten, offenlegen, wenn dies gesetzlich erforderlich oder erlaubt ist, z.B. um einer Vorladung oder einem ähnlichen rechtlichen Verfahren nachzukommen, und wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass die Offenlegung notwendig ist, um unsere Rechte zu schützen, Ihre Sicherheit oder die Sicherheit anderer zu schützen, Betrug zu untersuchen oder auf eine Anfrage der Regierung zu reagieren.

Aufbewahrung von Informationen

Wir werden Ihre persönlichen Daten für den Zeitraum aufbewahren und verwenden, der erforderlich ist, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, Streitigkeiten beizulegen und unsere Vereinbarungen durchzusetzen, es sei denn, eine längere Aufbewahrungsfrist ist gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig. Wir sind berechtigt, alle aggregierten Daten, die aus Ihren persönlichen Daten abgeleitet oder in diese integriert sind, zu verwenden, nachdem Sie diese aktualisiert oder gelöscht haben, jedoch nicht in einer Weise, die Sie persönlich identifizieren würde. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die persönlichen Daten gelöscht. Daher können das Recht auf Zugang, das Recht auf Löschung, das Recht auf Berichtigung und das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist nicht mehr geltend gemacht werden.

Informationsübermittlung

Abhängig von Ihrem Standort können Datenübertragungen die Übertragung und Speicherung Ihrer Informationen in einem anderen Land als Ihrem eigenen beinhalten. Sie haben das Recht, sich über die rechtlichen Grundlagen von Datenübermittlungen in ein Land außerhalb der Europäischen Union oder an eine internationale Organisation, die dem Völkerrecht unterliegt oder von zwei oder mehreren Ländern gegründet wurde, wie z.B. die UNO, sowie über die von uns zum Schutz Ihrer Daten getroffenen Sicherheitsmaßnahmen zu informieren. Sollte ein solcher Transfer stattfinden, können Sie mehr darüber erfahren, indem Sie in den entsprechenden Abschnitten dieser Richtlinie nachsehen oder sich mit Hilfe der im Kontaktabschnitt bereitgestellten Informationen bei uns erkundigen.

Die Rechte der Benutzer

Sie können bestimmte Rechte bezüglich Ihrer von uns verarbeiteten Daten ausüben. Insbesondere haben Sie das Recht, Folgendes zu tun: (i) Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen, wenn Sie zuvor Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten gegeben haben; (ii) Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen, wenn die Verarbeitung auf einer anderen rechtlichen Grundlage als der Einwilligung erfolgt; (iii) Sie haben das Recht zu erfahren, ob Daten von uns verarbeitet werden, eine Offenlegung bestimmter Aspekte der Verarbeitung zu erhalten und eine Kopie der Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zu erhalten; (iv) Sie haben das Recht, die Richtigkeit Ihrer Daten zu überprüfen und deren Aktualisierung oder Korrektur zu verlangen; (v) Sie haben das Recht, unter bestimmten Umständen die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken; in diesem Fall werden wir Ihre Daten zu keinem anderen Zweck als der Speicherung verarbeiten; (vi) Sie haben das Recht, unter bestimmten Umständen die Löschung Ihrer persönlichen Daten von uns zu verlangen; (vii) Sie haben das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format zu erhalten und, falls technisch durchführbar, diese ungehindert an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen übermitteln zu lassen. Diese Bestimmung gilt unter der Voraussetzung, dass Ihre Informationen mit automatisierten Mitteln verarbeitet werden und dass die Verarbeitung auf Ihrer Zustimmung, auf einem Vertrag, dessen Teil Sie sind, oder auf vorvertraglichen Verpflichtungen beruht.

Das Recht auf Einspruch gegen die Verarbeitung

Wenn Persönliche Daten im öffentlichen Interesse, in Ausübung einer uns übertragenen öffentlichen Gewalt oder für die Zwecke der von uns verfolgten legitimen Interessen verarbeitet werden, können Sie gegen eine solche Verarbeitung Einspruch erheben, indem Sie einen auf Ihre besondere Situation bezogenen Grund zur Begründung des Einspruchs angeben.

Datenschutzrechte nach GDPR

Wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) ansässig sind, haben Sie bestimmte Datenschutzrechte, und der Betreiber ist bestrebt, angemessene Schritte zu unternehmen, um Ihnen die Korrektur, Änderung, Löschung oder Einschränkung der Nutzung Ihrer persönlichen Daten zu ermöglichen. Wenn Sie darüber informiert werden möchten, welche persönlichen Daten wir über Sie gespeichert haben, und wenn Sie möchten, dass diese aus unseren Systemen entfernt werden, kontaktieren Sie uns bitte. Unter bestimmten Umständen haben Sie die folgenden Datenschutzrechte:

- Sie haben das Recht, Zugang zu Ihren persönlichen Daten zu verlangen, die wir speichern, und haben die Möglichkeit, auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen. - Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass wir persönliche Daten korrigieren, die Ihrer Meinung nach unrichtig sind. Sie haben auch das Recht, uns aufzufordern, die persönlichen Daten, die Sie für unvollständig halten, zu vervollständigen. - Sie haben das Recht, unter bestimmten Bedingungen dieser Richtlinie die Löschung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen. - Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer Persönlichen Informationen durch uns zu widersprechen. - Sie haben das Recht, Einschränkungen bei der Verarbeitung Ihrer Persönlichen Informationen zu verlangen. Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einschränken, können wir diese speichern, werden sie aber nicht weiter verarbeiten. - Sie haben das Recht, eine Kopie der Informationen, die wir über Sie haben, in einem strukturierten, maschinenlesbaren und allgemein gebräuchlichen Format zu erhalten. - Sie haben auch das Recht, Ihre Zustimmung jederzeit zurückzuziehen, wenn der Betreiber sich bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten auf Ihre Zustimmung verlassen hat.

Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde über unsere Erfassung und Verwendung Ihrer persönlichen Daten zu beschweren. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre lokale Datenschutzbehörde im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR).

Kalifornien Datenschutzrechte

Zusätzlich zu den Rechten, wie sie in dieser Richtlinie erläutert werden, sind Einwohner Kaliforniens, die persönliche Daten (wie in der Satzung definiert) zur Verfügung stellen, um Produkte oder Dienstleistungen für den persönlichen, familiären oder häuslichen Gebrauch zu erhalten, berechtigt, einmal pro Kalenderjahr von uns Informationen über die persönlichen Daten anzufordern und zu erhalten, die wir gegebenenfalls zu Marketingzwecken an andere Unternehmen weitergegeben haben. Falls zutreffend, umfassen diese Informationen die Kategorien von persönlichen Daten und die Namen und Adressen der Unternehmen, mit denen wir solche persönlichen Daten für das unmittelbar vorangegangene Kalenderjahr geteilt haben (z.B. erhalten Anfragen, die im laufenden Jahr gestellt werden, Informationen über das vorangegangene Jahr). Um diese Informationen zu erhalten, wenden Sie sich bitte an uns.

Wie man diese Rechte ausübt

Alle Anfragen zur Ausübung Ihrer Rechte können über die in diesem Dokument angegebenen Kontaktdaten an den Betreiber gerichtet werden. Bitte beachten Sie, dass wir Sie möglicherweise bitten, Ihre Identität zu überprüfen, bevor wir auf solche Anfragen antworten. Ihre Anfrage muss ausreichende Informationen enthalten, anhand derer wir überprüfen können, ob Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben, oder ob Sie der bevollmächtigte Vertreter einer solchen Person sind. Sie müssen ausreichende Angaben machen, die es uns ermöglichen, die Anfrage richtig zu verstehen und zu beantworten. Wir können nicht auf Ihre Anfrage antworten oder Ihnen persönliche Informationen zur Verfügung stellen, wenn wir nicht zuerst Ihre Identität oder Befugnis überprüfen, eine solche Anfrage zu stellen und bestätigen, dass die persönlichen Informationen sich auf Sie beziehen.

Privatsphäre von Kindern

Wir erfassen wissentlich keine persönlichen Daten von Kindern unter 18 Jahren. Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, übermitteln Sie bitte keine persönlichen Daten über die mobile Anwendung und die mobilen Dienste. Wir ermutigen Eltern und Erziehungsberechtigte, die Internet-Nutzung ihrer Kinder zu überwachen und bei der Durchsetzung dieser Richtlinie mitzuhelfen, indem sie ihre Kinder anweisen, niemals ohne ihre Zustimmung persönliche Daten über die mobile Anwendung und die mobilen Dienste zu übermitteln. Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass ein Kind unter 18 Jahren uns persönliche Daten über die mobile Anwendung und die mobilen Dienste zur Verfügung gestellt hat, kontaktieren Sie uns bitte. Sie müssen außerdem mindestens 16 Jahre alt sein, um der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten in Ihrem Land zuzustimmen (in einigen Ländern können wir Ihren Eltern oder Erziehungsberechtigten erlauben, dies in Ihrem Namen zu tun).

Links zu anderen Ressourcen

Die mobilen Anwendungen und Dienste enthalten Links zu anderen Ressourcen, die nicht in unserem Besitz oder unter unserer Kontrolle sind. Bitte beachten Sie, dass wir für die Datenschutzpraktiken dieser anderen Ressourcen oder Dritter nicht verantwortlich sind. Wir empfehlen Ihnen, sich bewusst zu sein, wenn Sie die Mobilen Anwendungen und Dienste verlassen, und die Datenschutzerklärungen jeder einzelnen Ressource zu lesen, die möglicherweise persönliche Daten sammelt. Die Mobilen Anwendungen und Dienste enthalten Links zu anderen Ressourcen, die nicht in unserem Besitz oder unter unserer Kontrolle sind.

Informationssicherheit

Wir sichern die von Ihnen auf Computerservern bereitgestellten Informationen in einer kontrollierten sicheren Umgebung, in der unerlaubter Zugriff und Veröffentlichung verhindert werden. Wir treffen angemessene administrative, technische und physische Sicherheitsvorkehrungen, um den unbefugten Zugriff, die unbefugte Nutzung, Änderung und Offenlegung von persönlichen Daten, die sich in unserer Kontrolle und Verwahrung befinden, zu verhindern. Es kann jedoch keine Datenübertragung über das Internet oder ein drahtloses Netzwerk garantiert werden. Obwohl wir uns bemühen, Ihre persönlichen Daten zu schützen, erkennen Sie daher an, dass (i) es Sicherheits- und Datenschutzeinschränkungen des Internets gibt, die sich unserer Kontrolle entziehen; (ii) die Sicherheit, Integrität und Vertraulichkeit aller Informationen und Daten, die zwischen Ihnen und der Mobilen Anwendung und den Mobilen Diensten ausgetauscht werden, nicht garantiert werden kann; und (iii) solche Informationen und Daten trotz aller Bemühungen von Dritten während der Übertragung eingesehen oder manipuliert werden können.

Datenverletzung

Für den Fall, dass uns bewusst wird, dass die Sicherheit der mobilen Anwendung und Dienste beeinträchtigt wurde oder dass persönliche Daten der Benutzer infolge externer Aktivitäten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Sicherheitsangriffe oder Betrug, an nicht verbundene Dritte weitergegeben wurden, behalten wir uns das Recht vor, angemessene Maßnahmen zu ergreifen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Untersuchung und Berichterstattung sowie die Benachrichtigung von und Zusammenarbeit mit Strafverfolgungsbehörden. Im Falle eines Datenverstoßes unternehmen wir angemessene Anstrengungen, um betroffene Personen zu benachrichtigen, wenn wir der Ansicht sind, dass ein vernünftiges Risiko eines Schadens für den Benutzer infolge des Verstoßes besteht, oder wenn eine Benachrichtigung anderweitig gesetzlich vorgeschrieben ist. Wenn wir dies tun, werden wir einen Hinweis in der Mobilen Anwendung veröffentlichen.

Änderungen und Ergänzungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Richtlinie oder ihre Bestimmungen in Bezug auf die mobile Anwendung und die mobilen Dienste von Zeit zu Zeit nach unserem Ermessen zu ändern, und werden Sie über alle wesentlichen Änderungen in der Art und Weise, wie wir mit persönlichen Daten umgehen, informieren. Wenn wir dies tun, werden wir das aktualisierte Datum unten auf dieser Seite revidieren. Wir können Sie nach unserem Ermessen auch auf andere Weise benachrichtigen, z.B. durch von Ihnen angegebene Kontaktinformationen. Jede aktualisierte Version dieser Richtlinie tritt unmittelbar nach der Veröffentlichung der überarbeiteten Richtlinie in Kraft, sofern nicht anders angegeben. Ihre fortgesetzte Nutzung der mobilen Anwendungen und Dienste nach dem Inkrafttreten der überarbeiteten Richtlinie (oder eines anderen zu diesem Zeitpunkt festgelegten Rechtsakts) gilt als Ihre Zustimmung zu diesen Änderungen. Ohne Ihre Zustimmung werden wir Ihre persönlichen Daten jedoch nicht in einer Weise nutzen, die sich wesentlich von dem unterscheidet, was zum Zeitpunkt der Erfassung Ihrer persönlichen Daten angegeben wurde.

Akzeptanz dieser Richtlinie

Sie bestätigen, dass Sie diese Richtlinie gelesen haben und mit allen Bedingungen und Konditionen einverstanden sind. Durch den Zugriff auf und die Nutzung der mobilen Anwendung und Dienste erklären Sie sich mit dieser Richtlinie einverstanden. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, sich an die Bedingungen dieser Richtlinie zu halten, sind Sie nicht berechtigt, auf die mobile Anwendung und die mobilen Dienste zuzugreifen oder sie zu nutzen.

Mit uns Kontakt aufnehmen

Wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen möchten, um mehr über diese Richtlinie zu erfahren, oder wenn Sie sich mit uns in Bezug auf individuelle Rechte und Ihre persönlichen Daten in Verbindung setzen möchten, können Sie eine E-Mail an support@palto.ch senden.

Dieses Dokument wurde zuletzt am 7. Oktober 2020 aktualisiert.